Neue Arbeitsformen und ihre Bedeutung – Zuordnung
Demo-Modul 5 C Neue Arbeitsformen
Übung 1
Neue Arbeitsformen und ihre Bedeutung
Ordnen Sie jeder Definition einen Begriff zu.
  • Clickworker
  • Zeitarbeiter
  • Coworking
  • Crowdworker
  • Wissensarbeiter oder Knowledge Worker
  • Digitalnomade
  • Work-Life-Integration

verrichten typischerweise kleine Aufgaben im Netz, wie z. B. Texte schreiben oder redigieren, Bilder auswählen, Fehler korrigieren.


: Menschen, deren Arbeit mithilfe digitaler Technik weitgehend zeit- und ortsunabhängig ist.


: Es gibt keine genaue Trennung zwischen Berufs- und Privatleben etwa durch Home-Office-Modelle. Aufgaben und Besprechungen beschränken sich nicht mehr auf das Büro, sie werden teilweise sogar im Urlaub erledigt.


werden von Zeitarbeitsfirmen für einen bestimmten Zeitraum an Unternehmen vermittelt. Der Arbeitsvertrag gilt somit nicht direkt zwischen Arbeitnehmer/-in und dem Unternehmen, in dem er/sie arbeitet, sondern zwischen Arbeitnehmer/-in und Zeitarbeitsfirma. Diese legt gemeinsam mit dem Unternehmen einen Stundensatz fest, der aber nicht in vollem Umfang bei der Arbeitskraft ankommt. Die Differenz zwischen Arbeitnehmerlohn und Stundensatz stellt den Verdienst der Zeitarbeitsfirma dar.


befinden sich bei ihrer Arbeit in regem Austausch mit Kunden und Projektpartnern und müssen vor allem über Kreativität und Teamfähigkeit verfügen. Die Arbeit besteht im Wesentlichen darin, neues Wissen zu schaffen, dieses Wissen zu verwalten und es zu verbreiten.


bieten ihre Arbeit über das Internet an und können so von überall auf der Welt arbeiten. Die Aufträge werden über digitale Plattformen vergeben. Unternehmen engagieren diese Dienstleister vor allem dazu, Aufgaben zu erledigen, für die viel Arbeitskraft benötigt wird, aber für die ein tiefergehendes Wissen über die Unternehmensstrukturen nicht relevant ist, wie das Testen von Apps oder das Kategorisieren von Bildern. Noch handelt es sich meist um einen Nebenverdienst und Unternehmen verzichten nicht komplett auf Festangestellte.


: Eine Arbeitsform, bei der sich Menschen mit unterschiedlichen Arbeitsmodellen (Freiberufliche, Start-ups, digitale Nomaden) ein Gemeinschaftsbüro teilen und unabhängig voneinander arbeiten. Der Grundgedanke ist dabei vor allem, den Austausch zu fördern und von den individuellen Fähigkeiten der jeweiligen Coworker zu profitieren.

Achtung! Achtung! Achtung!.....